Sanfter Hatha YOGA
Kerstin Wrase
21423 Winsen (Luhe)
Tel. 0173 - 83 59 558
info@sanfter-yoga.de

facebook2

Home2018-12-11T11:05:59+00:00

Sanfter Hatha YOGA

Es gibt so viele Asanas (Körperhaltungen) wie es Menschen gibt.
Jeder Mensch sollte die für ihn angemessenen finden, bzw. sie variieren, bis sie seiner momentanen Verfassung entsprechen.
Sri Krishnamacharya

Diese Idee, dass der Yoga an den Menschen angepasst werden darf und nicht umgekehrt, ist der zentrale Gedanke, der auch bei meinem eigenen Üben im Mittelpunkt steht.  

Dabei stelle ich mir Fragen, wie zum Beispiel:

  • Wie fühle ich mich heute?
  • Was ist heute gut und richtig für mich?
  • Wo sind gerade meine Grenzen?
  • Wo meine Möglichkeiten?

Diese Grundgedanken – Achtsamkeit  sich selbst gegenüber – möchte ich gerne weitergeben und in meinen Kursen vermitteln. 
Einmal frei von Konzepten und Bewertungen sein. Sich lösen von Vorstellungen, wie der eigene Körper, die Gedanken, die Gefühle, die Erinnerungen sein sollten.

raum_geben

Wo der eigene Körper, der Atem, die Beweglichkeit, die Gedanken und das eigene Ich liebevoll (neu) erlebt werden können, um so zu einer tiefen Entspannung und Ruhe im mitunter hektischen Alltag zu finden.

Die Übungspraxis basiert auf sanften Körper-, Atem- und Entspannungsübungen aus dem Hatha Yoga, die die Beweglichkeit, das Gleichgewicht, die Kraft und die Achtsamkeit schulen.